47251685_10156852110188582_4719990735556837376_n
14Jan
Icon Faustball

Spannender Start ins Faustballjahr!

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 14. 01. 2022
  • Autor: Markus Plank

Am kommenden Wochenende geht das Jahr für unsere Faustballer nun so richtig los. Für unsere Bundesligamänner geht es in die entscheidende Phase im Kampf um den Klassenerhalt, unsere Frauen sowie die Zweite der Männer starten aufgrund von Corona verspätet in die Hallenmeisterschaft.

2. Bundesliga Männer:
Am Samstag muss unsere Mannschaft in der SH Freistadt gegen den SC Laa/Thaya und die Union Freistadt 2 ran. Im sehr engen Kampf um den Klassenerhalt benötigt unser Team unbedingt Punkte.
„Die jungen Freistädter sind sicher Favorit, an einem guten Tag ist aber sicher etwas möglich. Gegen Laa erwarten wir ein enges Spiel, hier wird die konstantere Mannschaft als Sieger vom Platz gehen.,“ gibt Kapitän Gossenreiter Manuel einen kleinen Ausblick.
Trainer Himmelbauer Bernhard muss bei den verbleibenden zwei Runden improvisieren, da der halbe Kader aufgrund der neune Corona-Vorgaben der Bundesliga nicht mehr einsatzberichtig ist.
„Es hilft nicht, wir werden dennoch aus der Situation das Beste machen und so bekommen andere Spieler die Chance sich zu beweisen. So bekommen am Samstag erstmals zwei 15-jährige die Chance Bundesligaluft zu schnuppern.“, sieht Himmelbauer auch Positives an der Situation.

1. LL Männer & Bezirk Frauen:
Unsere Frauen starten am Sonntag mit einem Spiel gegen die Union Reichenthal in die Bezirksligasaison. Das Ziel liegt im Training derzeit zwar nicht nur auf der Hallenmeisterschaft, sondern auch bereits etwas bei der Feldvorbereitung, dennoch will unser Team ein Wort um die ersten Plätze mitreden.
Unsere „Zweite“ der Männer startet ebenfalls am Sonntag in die 1. Landesliga. Mit einem Mix aus ein paar erfahrenen und vielen jungen Spielern will man den Klassenerhalt schaffen. Am Sonntag trifft man in Freistadt auf die Union Waldburg und die Union Nußbach.