DSC_8081
12Sep
Icon Faustball

Männer – Bundesligaabstieg besiegelt

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 12. 09. 2021
  • Autor: Markus Plank

Nach einer Saison mit vielen Rückschlägen ist es nun fix und unsere Männer steigen am Feld nach über 9 Jahren in der Bundesliga in die OÖ Landesliga ab.
Unsere Zweite konnte hingegen einen guten Abschluss in der 1. Landesliga erspielen und belegt den sehr guten 7. Endrang (punktegleich mit dem 4. Platz).

2. Bundesliga Männer:
Die kleine theoretische Chance auf den Klassenerhalt war bereits vor Spielbeginn der letzten Runde erloschen, da auf den anderen Plätzen die Ergebnisse nicht für unsere Mannschaft liefern.
Im letzten Saisonspiel gegen die zweite Garnitur der Tigers Vöcklabruck, die einen sehr starken Kader aufstellten, war das Ziel somit ein positiver Saisonabschluss.
Nach einem Fehlstart im ersten Satz und einem raschen 0:1 Satzrückstand zeigt unser Team dann zwei Sätze ihr Können und dominiert diese klar und stellte auf 2:1. Ab diesem Zeitpunkt kämpfte man vor allem wieder mit der eigenen Zuspielleistung und schlussendlich musste man sich 2:4 geschlagen geben. „Die Leistung war über das ganze Spiel OK, aber gegen den Tabellendritten reichte ein schlussendlich zu unkonstante Leistung nicht ganz.“, schildert Betreuer Ortner Wolfgang das Spielgeschehen.
„Jetzt heißt es erst einmal Wunden lecken, die richtigen Lehren aus dieser Saison zu ziehen und dann wieder Gas zu geben, um sowohl in der Halle als auch im kommenden Jahr in der Landesliga zu alter Stärke zurückzufinden. Aber wichtig ist, dass sowohl im Spiel als auch dem Spiel zu sehen war, dass die Mannschaft trotz Abstieg in Takt ist und menschlich gut zusammen funktioniert.“, gibt Sektionsleiter Plank Markus einen kurzen Einblick auf das Stimmungsbild.

1. Landesliga Männer:
Unsere Zweite konnte bei der Heimrunde noch einen guten Saisonabschluss feiern und mit einem 3:0 Sieg gegen die Union Waldburg 2 den sechsten Saisonsieg feiern. Gegen die SPG Lichtenau/Haslach konnte unser Team, mit zwei U18 Spielern im Angriff, nicht ganz mithalten und musste schlussendlich eine Niederlage einstecken. „Wir sind sehr zufrieden mit der ganzen Saison, hatten nie etwas mit dem Abstieg zu tun und konnten unseren Jugendspielern viel Einsatzzeit gegeben.“, analysiert Kapitän Mayer Richard eine gelungene Meisterschaft.

Nun geht es für unsere Männer in eine verdiente Trainingspause, ehe im Oktober die Vorbereitung auf die Hallensaison startet.