FotoJet
21Jun
Icon Faustball

2. BL Männer – Heimniederlage bei Hitzeschlacht

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 21. 06. 2021
  • Autor: Markus Plank

Am Samstagabend empfing unser Team, erstmals wieder vor Zuschauern, die Truppe der Union Schwanenstadt.
Nach einem sehr gutem Start und einer 2:0 Satzführung musste sich unser Team schlussendlich mit einer knappen 2:4 Niederlage begnügen.

Nach einem tollen Start, in dem vor allem Kapitän Gossenreiter Manuel eine starke und druckvolle Leistung auf dem Platz brachte, stand es verdient 2:0 in Sätzen für unsere Mannschaft. Nach einer Aufholjagt im dritten Satz musste man diesen schlussendlich doch knapp mit 9:11 abgegeben, der vierte Satz war durch einige Abstimmungsprobleme ein klare Angelegenheit für den Gegner. Die darauffolgenden Sätze waren an Spannung kaum zu überbieten und schlussendlich sicherte sich ein immer stärker werdender Gegner diese mit 10:12 und 9:11 hauchdünn und konnte die Partie somit mit 2:4 für sich entscheiden.
„Schade das wir trotz der starken Leistung von Mani (Gossenreiter) heute keine Punkte verbuchen konnten, einige kleine Abstimmungsprobleme waren heute schlussendlich ausschlaggebend.“, zeigt sich Abwehrspieler Winklehner Valentin enttäuscht über die vergebene Chance.

Die Ausgangslage im Abstiegskampf hat sich somit nicht verbessert und unser Team steht derzeit auf dem Relegationsplatz. Ein Sieg in zwei Wochen gegen St. Leonhard würde die anschließende Sommerpause und die Ausgangslage für den Herbst etwas verbessern.

DSG SU Hirschbach – Union Schwanenstadt
2:4 (11:7/13:11/9:11/5:11/10:12/9:11)