Faustball
26Apr
Icon Faustball

Start in die neue Bundesligasaison

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 26. 04. 2021
  • Autor: Markus Plank

Endlich geht’s wieder los und unsere Bundesligateams starten nach über 6 Monaten wieder in den Meisterschaftsbetrieb. Und das gleich mit 3 Heimrunden am kommenden Wochenende.
Leider sind derzeit noch KEINE Zuschauer zugelassen, daher müssen die Spiele derzeit noch ohne Fans über die Bühne gehen.

1. BL Frauen:
Mit einer Doppelheimrunde am Samstag und Sonntag startet unser Team in neue Saison, in der als Aufsteiger das klare Ziel der Klassenerhalt ist.
Gleich zum Auftakt am Samstag (16:00 Uhr) empfängt man mit der SC Höhnhart einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.  Am Sonntag (16:00 Uhr) trifft man auf den Hallenmeister und Meisterschaftsmitfavoriten Askö Seekirchen.
„Die Vorbereitung war aufgrund des Wetters in den letzten Wochen nicht ganz so einfach, aber wir konnten uns auch bei einem Testspiel gegen Waldburg etwas Spielpraxis holen.“, berichtet Kapitäninnen Malzner Johanna. „Der Fokus liegt dies Woche klar beim Duell mit Höhnhart gegen die wir eine enge Partie erwarten, gegen Seekirchen können wir nur überraschen.“, gibt Plank Markus, der den beruflich verhinderten Trainer Bachl Martin bis Juni an der Linie vertritt, einen Ausblick auf den Meisterschaftsstart.

2.BL Männer:
Für unsere Männer geht es am Sonntag (14:00 Uhr) mit dem Duell gegen die SPG Polizei/Jedlesee los.
Nach einer ebenfalls sehr kurzen Vorbereitung am Feld hat sich unser Team mit einem Kurztrainingslager auf der eigenen Anlage spielfit gemacht, unter der Woche steht dann noch ein Test gegen Waldburg am Programm.
Auch unsere Männer haben den Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben, dafür wäre ein Sieg gegen die Wiener ein erster wichtiger Schritt.
„Wir können schwer einschätzen, wie wir derzeit dastehen, da wir vor allem im Rückschlag noch sehr wenig trainieren konnten. Dennoch ist das ganze Team positiv gestimmt einen erfolgreichen Saisonstart hinlegen zu können.“, schildert Kapitän Gossenreiter Manuel die aktuelle Lage.