70197553_2128328510796658_4220063208091680768_o
18Sep
Icon American Football

Flag Liga Austria III Finaltag

  • Kategorie: American Football
  • Datum: 18. 09. 2019
  • Autor: Tobias Freudenthaler

Topmotiviert und mit hohen Erwartungen traten die HB Stags die weite Reise nach Hausmannstätten bei Graz zum Finaltag der Flag Liga Austria 3 an. Nach einem tollen 3.Platz im Grunddurchgang war für die Stags alles möglich.

Zuerst einmal hieß es sich für das Halbfinale zu qualifizieren, und zwar musste dafür ein Sieg gegen die Vienna Vipers 2 her. Ein Stopp der Defense gefolgt von einem Touchdown der Offense bescherte den Stags eine frühe 7:0 Führung. Zwar konnten die Vipers dann auf 6:7 verkürzen, doch durch einen weiteren Touchdown der Stags Offense konnte die Führung wieder ausgebaut werden. Und auch nach der Halbzeit änderte sich nicht viel. Solides Defense Spiel machte es dem Angriff der Vipers schwer zu punkten, während man selber noch Punkte nachlegte und so das Spiel mit 28:12 für sich entscheiden konnte.

Somit standen die Stags im Halbfinale, wo mit den Graz Panthers 2 ein harter Brocken wartete. Wie auch schon in den vorherigen Duellen im Grunddurchgang entwickelte sich ein Punkte spektakel, in dem beide Defenses sich schwer taten, Scores zu verhindern. So ging es nach vielen Touchdowns mit einer Stags Führung von 25:21 in die Halbzeit. Im 2. Abschnitt zeigte sich anfangs ein ähnliches Bild, viele Punkte und die Führung wechselte hin und her. Zwar gelang der Stags Defense ein Stop durch eine Interception, doch auch den Panthers gelang es im Lauf der 2. Halbzeit das eine oder andere Mal die Stags aufzuhalten. Gegen Ende gelang es den Panthers dann mit 49:43 in Führung zu gehen, sodass die Stags mit der letzten Angriffsserie noch einen Touchdown benötigten, um das Spiel für sich zu entscheiden. Leider stand die Panthers Defense dann zu gut, und sie konnten die Führung verteidigen. Somit verloren die Stags dieses dramatische Halbfinale mit 43:49.

Viel Zeit sich zu ärgern blieb nicht, wartete doch gleich das Spiel um Platz 3 gegen die Styrian Studs 2. Und nach 2 Siegen im Grunddurchgang wollten die Stags auch diesmal die Studs besiegen und sich den 3.Platz holen. Auch hier entwickelte sich in der 1.Halbzeit ein spannendes Spiel, mit schönen Aktionen auf beiden Seiten. Mit Fortdauer des Spiels konnten sich die Stags absetzen, durch mehrere Interceptions der Defense und Scores der Offense. Schlussendlich gewannen die Stags das Spiel verdient mit 42:25 und sicherten sich die Bronzemedaille.

Alles in allem war die erste Saison der HB Stags in der offiziellen Flag Football Meisterschaft ein voller Erfolg. Von Anfang an konnte man sich im Vorderfeld behaupten und war auch mit den Topteams auf Augenhöhe. Der 3.Platz ist ein sehr schöner Erfolg, und die Erkenntnis, alle Teams schlagen zu können, bringt sehr viel Motivation für die nächste Saison, die hoffentlich ähnlich erfolgreich wird.