41934248_1840858132617044_6552974827781619712_n
27Mai
Icon Faustball

Frauen fixieren Aufstieg in 1. Bundesliga!!! Landesliga-Männer sind Meister!!!

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 27. 05. 2019
  • Autor: Markus Plank

Erfolgreich verlief das Wochenende für unsere Mannschaften.
Unsere Frauen fixieren mit deinem Sieg gegen Reichenthal den Aufstiegs in die höchste österreichische Spielklasse, unsere Männer fixieren den Meistertitel in der 2. Landesliga.
Für unsere Bundesliga Männer setzt es hingegen eine Derbyniederlage gegen Waldburg. Unsere Bezirksfrauen müssen trotz zwei Siegen um den Meistertitel zittern.

Bundesliga Frauen – 1. BL Aufstiegs-Play-Off:
Nach den tollen Leistungen zum Saisonstart kann unsere Mannschaft gleich die erste Chance für einen fixen Aufstiegsplatz in die höchste Österreichische Spielklasse nutzen. Nach einem 0:1 Satzrückstand gegen die jungen Mannschaft der Union Reichenthal konnte sich unser Team steigern und die Partie zu einem schlussendlich verdienten 4:1 Erfolg drehen. „Heute agierten wir in den entscheidenden Phasen abgebrühter als Reichenthal, daher konnten wir trotz engen Satzergebnissen schlussendlich doch relativ souverän gewinnen.“, zeigt sich Kapitänen Gossenreiter Sandra zufrieden mit der Leistung. Durch die Ergebnisse der anderen Spiel steht man nun bereits eine Runde vor Saisonschluss als fixer Aufstieg in die 1. BL fest und findet sich derzeit sogar als Tabellenführer wieder. Nächste Woche geht es im abschließenden Spiel gegen die Askö Seekirchen (Tabellenzweiter) um den Meistertitel, der nun natürlich das Ziel ist.
Herzliche Gratulation an unser Teams zu diesem riesigen Erfolg!!!

Bundesliga Männer – 2. BL Abstiegs-Play-Off:
Eine 1:4 Derbyniederlage gegen die Union Waldburg schickt unsere Mannschaft in die Relegation. Eines der hochklassigsten Derbys der letzten Jahre geht schlussendlich verdient an die Union Waldburg.
„Waldburg war richtig stark, wir konnten zwar lange gut dagegen halten und im dritten Satz wäre die Partie fast in unseren Richtung gekippt, aber leider konnten wir da die 2:1 Satzführung nicht erzwingen. Im Anschluss waren sie dann einfach einen Tick stärker, aber auch wir sind heute mit der Leistung eigentlich sehr zufrieden.“, analysiert Angreifer und Sektionsleiter Plank Markus die Partie.
Durch diese Niederlage kann man in der letzten Runde nicht mehr den Sprung in die Top Zwei  schaffen und muss somit Ende Juni in die Relegation, dennoch soll nächste Woche noch ein Sieg gegen die SPG Polizei Wien gelingen, um die reguläre Saison positiv zu beenden.

Landesliga Männer & Bezirksliga Frauen:
Unsere Männer fixieren durch einen Sieg gegen die Union Bad Kreuzen 3 den Meistertitel in der 2. LL Ost. Im abschließenden Duell gegen dien Vizemeister Union Reichenthal muss man zwar die erste Niederlage der Saison einstecken, nichts desto trotz darf man sich über eine überragende Saison mit 15:1 Siegen freuen. Durch diesen Titel qualifiziert man sich für die Aufstiegsspiele in der 1. Landesliga, die im Herbst stattfinden werden.
Unsere Frauen müssen im Bezirk trotz zwei Siege gegen die Union Reichenthal und Union Münzbach um den Meistertitel bangen. Da man gegen Reichenthal „nur“ 2:1 Gewinnen konnte liegt man im Satzverhältnis leider knapp hintern Reichenthal und somit muss man auf einen Umfaller des Konkurrenten in deren Nachtragsrunde hoffen. „Auch wenn es sich schlussendlich knapp nicht ausgehen sollte sind wir trotzdem Stolz auf eine tolle Saison.“, hofft Angreiferin Moßbauer Carina noch auf den Meistertitel.