FotoJet
17Mai
Icon Faustball

Schwierige Auswärtsspiele für Bundesligateams

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 17. 05. 2019
  • Autor: Markus Plank

Nach je zwei Heimrunden müssen unsere Teams dieses Wochenende weite Strecken zu den ersten Auswärtsspielen zurücklegen. Erstmals werden auch beide Bundesligamannschaften nicht als Favorit in die Spiele gehen.

BL Männer – 2.BL Abstiegs-Play-Off:
Am Samstag müssen unsere Männer auswärts gegen den SC Laa/Thaya antreten. Nach den zwei klaren Siegen zum Saisonstart geht man gegen die Niederösterreicher dieses Mal nicht als klarer Favorit in das Spiel, trifft man ja auf den ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenführer. Zwar konnte unsere Mannschaft die letzten Spiele gegen Laa meist positiv bestreiten, dennoch wird eine enge und ausgeglichene Partie erwartet. „Wir sind gut in die Saison gestartet, aber jetzt kommen die Spiele bei denen wir an unser Limit gehen müssen, um weiter ungeschlagen zu bleiben.“, glaubt auch Abwehrspieler Hartl Georg an eine schwierige Aufgabe. „Personell steht Abwehrspieler Affenzeller Maxi nicht zur Verfügung, dennoch haben wir in der Defensive noch immer genügend Breite und Qualität zur Verfügung.“, schildert Trainer Bachl die Ausgangslage vor dem Auswärtsspiel.

BL Frauen – 1.BL Aufstiegs-Play-Off:
Eine ähnlich weite Anreise haben unsere Frauen am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Wolkersdorf, in dem man auf die SPG Wolkersdorf/Neusiedl trifft. Gegen die mit ehemaligen Nationalteamspielerinnen gespickte Truppe geht man laut dem Papier als klarer Außenseiter in das Spiel, sagte der Gegner ja zum Saisonbeginn Tabellenplatz 1 ist das klare Ziel. Denn deutlich besseren Saisonstart erwischten aber unsere Frauen und lachen von der Tabellenspitze, daher liegt der Druck deutlich bei den Niederösterreicherinnen. „Wen wir kämpferisch an die Leistung der ersten beiden Spiele anschließen können, dann werden wir auch dieses Mal wieder schwer zu schlagen sein.“, rechnet Kapitänin Gossenreiter Sandra mit einem knappen Ergebnis.

Landesliga Männer – 2. LL Ost:
Am Samstag geht es für unsere Zweite in Waldburg weiter, klares Ziel ist es weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Gegen die Tabellennachzügler von Union Waldburg 3 & Union Bad Kreuzen 5 könnte man ein weiteren wichtigen Schritt Richtung Meistertitel machen, aber vor allem die erfahrene Truppe von Bad Kreuzen darf man nicht unterschätzten.

Samstag 18.05.19
2. LL Männer – 13:00 Uhr in Waldburg, vs. U. Waldburg 3, U. Bad Kreuzen 5
2. BL Männer – 15:00 Uhr in Laa/Thaya, vs. SC Laa/Thaya
Sonntag 19.05.19
2. BL Frauen – 10:00 Uhr in Wolkersdorf, vs. SPG Wolkersdorf/Neusiedl