Frauen
24Sep
Icon Faustball

BL Frauen und Zweierteams weitert Top, BL Männer weiter in der Krise

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 24. 09. 2018
  • Autor: Markus Plank

Für unsere Frauen läuft es in der Bundesliga weiter nach Wunsch, unsere Männer hingegen müssen zusätzlich zur Formkrise jetzt auch noch mit Verletzungssorgen kämpfen. Unsere Zweierteams sammeln weiter wichtige Punkte im Aufstiegskampf.

2. BL Frauen:
Unsere Frauen mussten bei nassfeuchtem Wetter gegen die beiden Teams von UKJ Froschberg und Union Waldburg antreten. Das erste Spiel gegen die Aufsteiger aus Linz verlief mehr als ausgeglichen, nach zweimaliger Satzführung musste unser Team jeweils den Satzausgleich hinnehmen. Eine vor allem kämpferisch starke Leistung im Entscheidungssatz brachte den schlussendlich verdienten 3:2 Erfolg für unser Team.
Auch die zweite Partie gegen unsere Nachbarn aus Waldburg wurde zur Nervenschlacht, nach einem 0:2 Satzrückstand fand unser Team immer mehr zur Topform und sicherte sich die weiteren drei Sätze und somit den zweiten 3:2 Erfolg des Tages.
Durch diese zwei Siege festigt unsere Mannschaft den Top 3 Platz in der Tabelle. Aufgrund der engen Tabellensituation muss aber zum Abschluss noch mindestens ein Sieg her um das Ticket für das Aufstiegs-Play-Off zu lösen.

2. BL Männer:
Eigentlich wollte sich unser Team gegen die direkten Konkurrenten etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen, leider stand die Runde unter keinem gutem Stern.
Nach dem Angreifer Gossenreiter Manuel mit einem Hexenschuss zwar im Kader stand aber nicht einsatzfähig war, startete unser Team mit dem Angriffsduo Haunschmied/Nigl. Nach dem man sich im ersten Satz gegen die SPG Polizei Wien eine zwei Punkteführung erspielen konnte folgte der nächste Verletzungsschock, Angreifer Nigl Johannes wurde durch eine Zehenverletzung gehandicapt und musst im zweiten Satz auch ausgewechselt werden. Somit konnte man den Wiener nichts mehr entgegensetzten und musste eine neuerlich bittere Niederlage einstecken.
Nach einem Spiel Pause begann man die zweite Partie gegen die SPG Neusiedl/Wolkersdorf mit dem eigentlich nicht fitten Gossenreiter der unter Schmerzen eine tolle Serviceleistung ablieferte. Um die nicht fitte Angriffsreihe defensiv zu unterstützen stellte man auf W-Aufstellung um und konnte einen glanzlosen aber verdienten 3:0 Erfolg feiern.
In der abschließenden Runde am nächsten Wochenende gilt es die Saison einigermaßen gut zum Abschluss zu bringen, wobei Nigl Johannes mit einer Kapselverletzung definitiv ausfällt, auf den Einsatz von Gossenreiter Manuel darf man noch hoffen.

2. LL Männer & Bezirk Frauen:
Unsere LL-Männer bleiben weiterhin Tabellenführer in der 2. LL Ost, zwei glanzlose aber deutliche 3:0 Erfolge gegen die U. Waldburg 3 & U. Bad Kreuzen 3 festigen die Spitzenposition. Nächstes Wochenende soll nun der Herbstmeistertitel fixiert werden.
Unsere Bezirksgirls können ebenfalls doppelt punkten und machen mit zwei Siegen gegen SK Vöest 1+2 wichtige Punkte, gegen die Union Hofkirchen setzte es ein knapp 1:2 Niederlage.