FotoJet
18Sep
Icon Faustball

BL Frauen weiter auf Kurs, BL Männer weiter in der Formkrise

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 18. 09. 2018
  • Autor: Markus Plank

Weiter auf Kurs sind unsere Bundesligafrauen sowie unsere Landesligamänner, die jeweils ein erfolgreiches Wochenende hinter sich gebracht haben. Weiter nicht mit der gewohnten Leistung präsentierten sich unsere BL-Männer, die somit im Abstiegskampf angekommen sind.

2. BL Männer:
Am Samstag trafen unsere Männer in Freistadt auf die beiden Teams von SVM Frohnleiten und Union Freistadt 2. Im ersten Spiel gegen die erfahrenen Steirer aus Frohnleiten reichte ein konzentrierte aber auch nicht immer fehlerfreie Leistung zum klaren 3:0 Sieg und somit zum ersten Punktegewinn der Meisterschaft. Im zweiten Spiel gegen die junge Truppe von Union Freistadt 2 zeigt man eine mannschaftlich schwache Leistung, zu viele Eigenfehler im Angriff sowie eine schlechte Zuspielleistung machte es dem Gegen mehr als einfach. Daraus resultierend musste man eine bitter 0:3 Schlappe hinnehmen und ist somit im Abstiegskampf angekommen. „In den kommenden Runden müssen wir nun unbedingt Bonuspunkte für das Frühjahr sammeln, da der Zug für das Aufstiegs-Play-Off nur noch durch ein kleines Wunder erreicht werden könnte.“, zeigt sich unser Team enttäuscht über den verpatzen Saisonstart.

2. BL Frauen:
Für unsere Frauen kam es am Sonntag zum Duell mit den Verfolgern von Union Münzbach & FBV Grieskirchen. Im ersten Spiel gegen die Absteiger aus der 1. BL (Münzbach) zeigte unser Team eine ähnlich starke Leistung wie beim Saisonstart vor einer Woche. Durch eine kompakte Abwehrleistung und eine starke Performance im Angriff sicherte man sicher einen verdienten 3:0 Erfolg.
In der zweiten Partie gegen die Gastgeber von FBV Grieskirchen entwickelte sich ein Serviceduell auf Augenhöhe. Nach drei engen Sätzen und 2:1 Satzführung für die Grieskirchner merke man unserem Team immer mehr die körperliche Anstrengung an, und auf Grund des kleinen 5er Kaders konnte das Trainerteam leider personell nicht eingreifen. Daher wollte mach sich unbedingt in eine 10-Minuten Pause vor dem Entscheidungssatz retten, leider gelang dies trotz hartem Kampf durch eine 14:15 Niederlage im vierten Satz nicht und man musste ich 1:3 in Sätze geschlagen geben.
Trotz der ersten Saisonniederlage steht unser Team noch immer auf dem 2. Tabellenplatz und damit darf man mehr als zufrieden sein mit den beiden ersten Runden.

2. LL Männer:
Unsere Zweite bleibt weiterhin souverän und siegt sowohl gegen die Mitfavoriten von Union Reichenthal sowie gegen Union Bad Kreuzen klar mit 3:0. Vor allem die Partie gegen Reichenthal war erste Sahne, lies man dem Gegner in allen drei Sätzen nicht mehr als 10 Punktgewinne. Somit steht man weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Unsere Bezirksfrauen waren an diesem Wochenende spielfrei.