Granitmarathon 2018
11Jun
Icon Bike & Run

MTB´er Alexander Stadler in Top- Form

  • Kategorie: Bike & Run
  • Datum: 11. 06. 2018
  • Autor: Tobias Freudenthaler

Bei der UCI Marathon World Series in Singen (D) qualifizierte sich der für das Melasan Team startende Hirschbacher sensationell über die Distanz von 98 km und 2800 Höhenmeter für die MTB Marathon WM in Italien.

Der nächste Erfolg ließ nicht lange warten, beim Granitmarathon in Kleinzell über die Xtreme Strecke gewann Alexander souverän die OÖ Landesmeisterschafts Wertung im Marathon (Elite), wurde Klassensieger und 3. im Gesamtklassement.

 

UCI Marathon World Series

Alexander Stadler reiste vergangenes Wochenende zum Rothaus Hegau Bike Marathon in Singen. Aufgrund des Marathon World Series Status waren zahlreiche Stars der Marathon Szene am Start. Insgesamt waren 64 Elite Fahrer aus 9 Nationen am Start. Die Elitefahrer wurden auf die 98km Distanz geschickt bei der 2800 Höhenmeter verteilt auf viele kurze steile Hügel überwunden werden mussten. Alexander ging mit dem Ziel einen Top 20 Platz zu erreichen ins Rennen, denn dieser würde die Qualifikation für die Marathon Weltmeisterschaft bedeuten. Die erste Hälfte des Rennens fuhr Alexander in einer Gruppe, die immer kleiner wurde. Die zweite Rennhälfte bewältigte er alleine immer mit dem Blick auf eine Zweier-Gruppe vor ihm. Er konnte den Rückstand zwar laufend verkürzen doch am Ende fehlten 30 Sekunden um die Beiden einzuholen. Alexander erreichte das Ziel auf den 18. Platz und erreichte damit sein Ziel, die Qualifikation für die Weltmeisterschaft.

Granitmarathon Kleinzell

An diesem Wochenende stand der Granitmarathon in Kleinzell im Mühlkreis auf dem Rennprogramm von Stadler Alexander. Auf der Xtreme Strecke waren 90km und 3000 knackige Höhemeter im Mühlviertler Hügelland zu überwinden. Dabei erreichte Alexander den sensationellen 3. Rang. Die Landesmeisterschafts Wertung im Marathon (Elite) konnte er souverän für sich entscheiden.