FotoJet
14Feb
Icon Faustball

Landesliga Teams beenden Hallensaison mit positiven Ergebnissen

  • Kategorie: Faustball
  • Datum: 14. 02. 2018
  • Autor: Markus Plank

Unsere beiden Landesligamannschaften beendeten am vergangen Sonntag die Hallenmeisterschaft mit den abschließenden Play-Off Spielen. Für unsere Frauen ging es um den Aufstieg sowie um Landesmeisterschaftsmedaillen, für unsere Männer gegen den Abstieg.

LL Frauen:
Für unsere Mädels ging eine erfolgreiche Meisterschaft zu Ende. Nach dem Aufstieg im vergangenem Jahr erreichte man bereits mit der Qualifikation für das Obere-Play-Off das gesteckte Ziel. Beim Finale konnte sich unser Team nochmals von der besten Seite zeigen. Nach einer tollen Leistung und einem Sieg gegen U. St. Martin setzte es gegen den späteren Landesmeister aus Ulrichsberg zwar eine Niederlage, aber man konnte mit zwei Satzbällen im ersten Satz an der Sensation schnuppern. Nach einem weiteren Sieg gegen Askö Laakirchen belegte man schlussendlich den 3. Endrang und eroberte somit die Bronze Medaille der höchsten OÖ-Liga.
„Wir sind mit der Saison als Aufsteiger mehr als zufrieden und mit der gezeigten Spielfreude werden wir auch in die Frühjahrsvorbereitung gehen.“, zeigt sich Angreiferin Malzner Johanner zufrieden mit der Premierensaison in der Landesliga.

2. LL Männer:
Nach der knapp verpassten Qualifikation für das Obere-Play-Off mussten unsere Männer gegen den Abstieg kämpfen. Sonntag Früh musst man zwar eine Niederlage gegen die Union Ulrichsberg einstecken, durch zwei Siege gegen Union Arbing und SPG St. Martin/Traun sichert man sich aber den Sieg im Unterem-Play-Off und den damit verbunden 5. Platz in der Tabelle.

Somit geht eine sehr erfolgreiche Hallenmeisterschaft für unsere Mannschaften zu Ende und es folgt die verdiente Trainingspause, ehe es in die Frühjahrsvorbereitung geht.