2017_Gweihriver_Bowl
20Jun
Icon Allgemein

Flag Football Heimturnier Gweihriver Bowl

  • Kategorie: Allgemein
  • Datum: 20. 06. 2017
  • Autor: Tobias Freudenthaler

Am vergangenen Samstag veranstaltete das Flag Football Team der Sportunion Hirschbach, die HB Stags, das erste Flag Football Turnier in Hirschbach, die Gweihriver Bowl.

9 Teams aus ganz Österreich waren gekommen, um sich bei perfektem Wetter zu matchen.

Flag-Football ist die Speed- und kontaktarme Variante des American Football.      >>> Fotos

Die Grundelemente und Spielzüge sind in beiden Sportarten ähnlich.

Der größte Unterschied zum „Tackle-Football“ ist, dass beim Flag-Football der/die BallträgerIn mit dem „Abziehen“ einer von zwei, seitlich montierten, Flags gestoppt wird.

 

Die HB Stags als Gastgeber bestritten gleich das erste Spiel gegen die Blue Elevens aus Linz. In einem sehr knappen Spiel konnten sich die Stags mit 19:13 durchsetzen.

Im zweiten Spiel gegen die Sparkleponies aus Wien gingen die Stags früh in Führung, und konnten diese weiter ausbauen. Im Verlaufe des Spiels kamen die Sparkleponies jedoch zurück und waren wieder fast dran, bis die Stags jedoch noch einmal aufdrehen und das Spiel schließlich 33:20 gewinnen konnten.

Im Halbfinale warteten nun die Graz Panthers. In der ersten Halbzeit spielten beide Teams in einem hart umkämpften Spiel auf Augenhöhe, sodass es ausgeglichen mit 6:6 in die Halbzeit ging. Mit Fortdauer des Spiels konnten sich die Stags jedoch absetzen und schlussendlich mit 27:6 den Finaleinzug fixieren. Somit standen die Stags beim zweiten Turnier in Folge im Finale.

Im Finale wartete mit den Graz Beavers das beste Team der Vorrunde. Es entwickelte sich ein spannendes und hochklassiges Spiel, in dem beide Teams ihre Klasse unter Beweis stellten. Angetrieben von den lautstarken Fans hielten die Stags sehr gut dagegen, und so endete die reguläre Spielzeit 26:26 Unentschieden. In einer kurzen Verlängerung hatten die Graz Beavers dann das bessere Ende für sich und ließen sich als Turniersieger der ersten Gweihriver Bowl feiern.

Auf Seiten der Stags war man mit dem 2. Platz auch sehr zufrieden, hatte man doch mit ein paar Verletzungen zu kämpfen. Da es für die Organisation sehr viel Lob gab, und auch der Zuschauerzuspruch großartig war, wird es in Zukunft sicher eine weitere Austragung des Turniers geben.