Alexander Stadler - Vizestaatsmeister MTB U-23
01Jun
Icon Alexander Stadler

Alexander Stadler holt Vizestaatsmeistertitel nach Hirschbach

  • Kategorie: Alexander Stadler
  • Datum: 01. 06. 2017
  • Autor: Thomas Albert

Nach einer kurzen Wettkampfpause startete Alexander Stadler in Kürnberg bei der Staatsmeisterschaft. Auf der 65km langen mussten teils sehr steile 2700 Höhenmeter überwunden werden.

Alexander hatte große Ziele für die österreichische Meisterschaft was die Nervosität vor dem Start in die Höhe trieb. Nach einem gelungenen Start befand sich Alex nach der ersten Schleife in aussichtsreicher Position, auf dem 2. Platz in der U23-Wertung. Nach einer ruppigen Abfahrt zog sich der Konkurrent um den Sieg in der U23-Wertung einen Reifendefekt zu und Alex konnte sich an die erste Position setzten. Um den Defekt zu beheben, händigte Alex seine Pumpe seinem Widersacher aus. Alex trotze der großen Hitze und fuhr ein konstantes Rennen, dadurch baute er seinen Vorsprung auf etwa 5 Minuten aus. Doch 10km vor dem Ziel passierte ihm ein Missgeschick und nun hatte auch er einen Reifendefekt. Die Behebung kostete viel Zeit und die mögliche Chance auf den Meistertitel war verspielt. Am Ende reichte es für den Vizestaatsmeistertitel welcher, nach anfänglichen Enttäuschung über den vergeben Sieg, noch ein wenig gefeiert wurde.